Anwendungsgebiete

  • Stress-Symptome wie Schlaflosigkeit, Nervosität, Erschöpfungszustände, Ängste
  • Beschwerden des Bewegungsapparates und der Muskulatur: Rücken-/Nackenschmerzen, Verspannungen, Gelenksprobleme
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Magen- und Verdauungsprobleme
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Begleitung während der Schwangerschaft
  • Unterstützung bei lebensverändernden Prozessen
  • Begleitung in der Psychotherapie

Shiatsu ist für Menschen jeden Alters geeignet und versteht sich als alternative, komplementäre Behandlungsmethode, ist aber kein Ersatz für eine anstehende medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.